So viel habe ich gestrickt

Montag, 31. März 2008

 



und wieder kann ich euch einen beitrag zu einem freundschaftstuch zeigen. es wird ein Frankreichsampler, ein ganz besonders schönes tuch, wie ich finde.
Posted by Picasa

Sonntag, 30. März 2008

jacobs ladder




vor einiger zeit habe ich mir ein buch aus der bibliothek mitgebracht. Patchworken. das wollte ich ja schon immer so gern machen.

und nun, nachdem ich ja schon einige zeit an meiner nähmaschine geübt habe, habe ich mir heute das buch vorgenommen und den allerersten block für eine decke genäht.

ist zwar alles andere als perfekt, aber das macht mir nicht so viel aus.

wichtiger ist, der anfang ist gemacht....
Posted by Picasa

Samstag, 22. März 2008

März

 



Der monat ist ja noch nicht vorbei, also bin ich noch nicht zu spät mit meiner monatsblume dran. osterglocken sind eine meiner lieblingsblumen, da hatte ich natürlich besonders viel freude sie zu sticken.
Posted by Picasa

Freitag, 21. März 2008

Tesori d´italia

 


Bei den Handarbeitsfeen sticken einige an ihren "ufos".

und da habe ich meinen Tesori d´italia rausgeholt und nun, zum ersten "zeigetag" habe ich doch schon ein ganzes stück geschafft.

das mittelteil ist vollendet.

nun sind wieder 2 wochen zeit um fortschritte zu machen...
Posted by Picasa

Donnerstag, 20. März 2008

Freundschaftstuch

 


an diesem großen kerl habe ich die letzten tage gestickt. und die größe: wenn man die eingeteilten kästchen mißt, sind das in der höhe 90cm und in der breite 75 cm

und jedes der kästchen hat 50X50 kreuze...

ich habe eingezeichnet, was mein beitrag zu diesem freundschaftstuch war.
Posted by Picasa

Dienstag, 18. März 2008

Osterdeko

 

 

 

 



hier seht ihr ein bild meiner osterdeko... neugierige können HIER mehr bilderchen sehen....
Posted by Picasa

Montag, 17. März 2008

Ostervorbereitungen

 





heute habe ich mal wieder meine nähmaschine am wickel gehabt.

das ergebnis des heutigen nachmittages könnt ihr oben sehen. Frühlings-Oster-Topflappen und ein großes Osterei aus Stoffresten sind entstanden.

Bei den Topflappen habe ich mich auch das erste Mal mit dem Quilten versucht. Die Häschen sind doch ganz lustig geworden...
Posted by Picasa

Sonntag, 16. März 2008

Oster-Snapper

 


Hier könnt ihr sehen, woran ich in der letzten Zeit gestickt habe.

Der Oster-Snapper von Bent Creek.
Posted by Picasa

Mittwoch, 12. März 2008

gelesen

 

Martin Suter: Der letzte Weynfeldt.

was für ein schönes Buch....

ein durchaus eigenwilliger charater, dieser weynfeldt, so wundervoll unmodern und von fast beleidigender höflichkeit....

daneben die leicht verruchte , möchtegern lebedame lorena.

dann spielt das ganze auch noch inmitten von bildender kunst und design.

einfach gut zu lesen, und man kann sich damit prächtig unterhalten.


wer martin suter mag, wird adrian weynfeldt sicher lieben....*gg*
Posted by Picasa

Brunch

 



am samstag war bei anna monatsfeier in der schule, wo anna eine sehr schöne darbietung in eurythmie zeigte. auch alle anderen klassen haben wieder tolle beiträge geleistet, teilweise recht anspruchsvoll und auch überraschend.

und am sonntag hatten wir wiedereinmal einen sonntags-familien-brunch, anlässlich eines geburtstages.

es gab ein leckes themenbuffet "südamerikanische küche" . es war sehr schön und lecker.
Posted by Picasa

Montag, 10. März 2008

gelesen

 




.... und so ganz nebenbei habe ich noch diesen krimi verschlungen... super spannend und faszinierend, na eben ein richtiger deaver...
Posted by Picasa

Socken

 

... und damit ihr seht, dass ich auch was mit den händen geschafft habe... hier meine 2 paar socken, die ich in der letzten zeit gestrickt habe, immer so nebenbei...

beide größe 37/38 und aus sockenwolle von buttinette.
Posted by Picasa

Sonntag, 9. März 2008

gelesen

 




Die Kathedrale des Meeres von Ildefonso Falcones

habe ich in der vergangenen woche gelesen.

es ist nach meiner meinung ein sehr gutes buch, und für liebhaber historischer romane lesenswert.

es spielt im mittelalterlichen spanien, genauer gesagt in katalanienm noch genauer, die meiste zeit in barcelona.

der handlungsfaden wird durch den bau der kirche "Santa María del Mar" getragen, und überspannt in etwa ihre erbauungzeit von für damalige verhältnisse rasante 55 Jahre.

es gibt einen protagonisten, der von der geburt bis zum greisenalter begleitet wird.

hat es schon jemand gelesen? und wie hat es euch gefallen?
Posted by Picasa

Mittwoch, 5. März 2008

Handschuhe

 


Für meine kleine Enkeltochter habe ich heute diese kleinen Fäustlinge gestrickt. es hat ja heute noch mal geschneit und es morgens ist es doch noch ganz schön kalt.
Posted by Picasa