So viel habe ich gestrickt

Mittwoch, 12. März 2008

gelesen

 

Martin Suter: Der letzte Weynfeldt.

was für ein schönes Buch....

ein durchaus eigenwilliger charater, dieser weynfeldt, so wundervoll unmodern und von fast beleidigender höflichkeit....

daneben die leicht verruchte , möchtegern lebedame lorena.

dann spielt das ganze auch noch inmitten von bildender kunst und design.

einfach gut zu lesen, und man kann sich damit prächtig unterhalten.


wer martin suter mag, wird adrian weynfeldt sicher lieben....*gg*
Posted by Picasa
Kommentar veröffentlichen