So viel habe ich gestrickt

Donnerstag, 14. Januar 2010

Nofretete

 


gestern habe ich es endlich geschafft und das "neue museum" besucht, es war im oktober nach einigen jahren des wiederaufbaus geöffnet worden. hier wird unter anderem die umfangreiche ägyptische sammlung der berliner museen gezeigt. unumstrittener star ist natürlich die nofretete. aber auch viele ander stücke sind großartig.
nach den 5 stunden taten mir aber auch die füße weh und wir brauchten eine stärkung. da haben wir ein unbekanntes, sehr empfehlenswertes restaurant entdeckt. dort stehen teller mit den speisen zur ansicht, anstatt einer speisekarte. es gibt sehr viele kleine, aber feine sachen, die man kombienieren kann. alles kommt in kleinen schälchen auf den großzügig bemessenen tisch und man kann untereinander wunderbar teilen und probieren, was auch so gedacht ist.
und mit einem großen, leckerem glas rotwein war das ein richtig schöner abschluss für den tag.

http://www.neues-museum.de/
Posted by Picasa
Kommentar veröffentlichen