So viel habe ich gestrickt

Donnerstag, 22. Januar 2015

Mal was anderes

dachte ich mir, als ich diese Kette in der Knitter gesehen habe und da ich noch passendes Garn ( Ein Merinogarn mit 2 verschiedenen Mohairtönen)hatte habe ich mich dran gemacht, dachte, das geht fix am Wochenende, aber ganz so schnell ging es nicht, habe noch bis Mittwoch gebraucht. 
Die Kettenglieder sind gleich ineinander gestrickt, was etwas fummelig war. 
Und dann ein ICord über 3 Maschen, dort wurden dann 150 Rocailles mit eingestrickt und dieser in die Kettenglieder gefädelt. 
Ich habe die Kette auch schon getragen. Sie ist kuschelig am Hals und wärmt ganz leicht, also keines Falls was für den Sommer. 
Sie fand auch allgemeine positive Beachtung. 

Sonntag, 18. Januar 2015

Aus 2014 mitgeschleppt


Und heute beendet. 
Ein Paar Restesocken im Muster "schicke Stinos" von http://www.ravelry.com/patterns/library/schicke-stinos

Meist stricken sich Reste fast wie von selbst, aber diesmal trödelte dieses Paar vor sich hin, ich kann nicht mal genau sagen, warum es so ist, aber ich glaube, wenn ich nicht so fest entschlossen wäre, meine Strick-UFOs zu beenden, würden diese Socken noch ewig nicht fertig. Geholfen hat auch wieder das stricken in der Straßenbahn. 


Ich habe mir kleine Läbelchen fertigen lassen und gleich das erste eingenäht.
Schon öfter habe ich Werbung für Label gesehen und bei anderen auch schon welche bewundert und meist gedacht, was für ein Unsinn, völlig überflüssig und ein bisschen spleenig. 
Was solls, ich bin eben auch spleenig und eben doch auch immer ein bisschen stolz, wenn ich was selbst gemacht habe. Darum heißen meine handgemachten Dinge nun:





Montag, 12. Januar 2015

Noch ein letztes Weihnachtsgeschenk


für meine Tochter habe ich noch gar nicht gezeigt.

Meine Tochter meinte einige Zeit vor Weihnachten, ob ich ihr nicht "schnell mal" einen Rundschal stricken könnte, "ganz einfach, mit so Zopfmuster und so". Sicher ahnt man an dieser Stelle, dass die junge Frau selbst nicht strickt. 
Nun versuche ich Wünsche gern zu erfüllen und darum gab es dieses inzwischen gern getragene Gestrick.
Es ist ein Loop mit dem lustigen Namen

Shopping Time

gefunden habe ich die Vorlage in dem Heftchen  Love Loop! 
 gestrickt habe ich mit  Woll Butt Lexi aus dem Hause Buttinette und Nadeln Nr. 8.

Sonntag, 11. Januar 2015

Es kann Frühling werden...



Wieder etwas vom Berg der Unvollendeten erledigt. 

Im letzten April habe ich mit diesen Kurzarmpulli begonnen und recht zügig bis zum Sommer daran gestrickt, dann ereilte ihn das Ufo- Syndrom. 
Doch jetzt habe fleißig daran gestrickt, die kurzen Ärmel und von vorn und hinten den Raglan. 
In stundenlanger, mühevoller Matratzenstichelei zusammen genäht und nun fertig.
Ich bin richtig zufrieden mit dem Pulli und von mir aus kann der Frühling kommen.

Zusammen nähen finde ich nicht problematisch oder schwierig, aber, wenn ich etwas fertig gestickt habe freue ich mich und werde dann ungeduldig. Denn natürlich soll es ja gut aussehen, also dauert das nähen seine Zeit.


Das Modell ist aus dem Heft von Lang Yarns #189, Fatto a Mano
Das Garn ist wie im Heft angegeben  Lang Yarns Denim Cotton Recycled
Ich habe für Größe M  8,2 Knäuel je 50g verbraucht, gestrickt mit Nadel Nr. 4 
Leider gibt es dieses Garn derzeit nicht mehr, bzw. bei einigen Händlern sind wohl noch Restbestände. 


Montag, 5. Januar 2015

Das nächste Halbfertige

 

... Habe ich mir gestern zur Hand genommen und auch schon einen Ärmel fertig. 
Es wird ein Kurzarmpulli aus Baumwollgarn. 
Bis gestern lag er in diesem Stadium "auf dem Haufen" 


Ich glaube ich habe im Juli oder August das letzte Mal daran gestrickt. Begonnen hatte ich am 6. April 2014. 
Nun heißt es dran bleiben, fertig stricken.



Samstag, 3. Januar 2015

Nacharbeit


Ich hatte ja nicht alle Bobbel Sockenwolle für 2014 verstrickt. 
Geplant waren 12, aber bislang waren nur 7 davon fertig.
Dieses Paar ist nun fertig und damit habe ich auch schon etwas vom Ufo - Haufen erledigt. 

Es ist meine Nr. 1 / 2015 

Für meinen Enkelsohn in gr. 19 mit einem Rippenmuster. Die kann er über seinen kleinen Strumpfhosen als Hausschuhe tragen und hat schön Wärme Füßchen.