So viel habe ich gestrickt

Mittwoch, 18. März 2015

Vokuhila


So hieß eine mehr oder weniger hübsche Frisurenmode, jetzt ist dieses Element wieder in der Bekleidung zu finden und mir gefällt es. 

Ich habe mir dieses Oberteil genäht, aber ich wollte kein neues Material anschaffen, den Schnitt habe ich aus einem burda-Heft.
Der weiche Baumwollstoff liegt schon länger bei mir und der Gabardine ist ein Rest von einem anderen Nähprojekt. U-Boot-Ausschnitt mag ich gern, die in anderem Material abgesetzten Ärmel habe ich variiert zu "Leder-Ärmeln" wie man sie auch derzeit oft sieht. 
 Wie auf dem Foto zu sehen geht der untere Saum von vorn kurz nach hinten lang. Ich bin ja noch immer Anfängerin im nähen und darum fand ich die Idee, den Saum zu umketteln sehr gut. Dabei bekam er auch gleich noch etwas "kräuseliges" und damit etwas, wie ich es nennen möchte, Leichtigkeit. 
Was soll ich sagen, ich bin mit meinem Werk zufrieden.
Kommentar veröffentlichen