So viel habe ich gestrickt

Montag, 10. August 2015

"Altes Land" von Dörte Hansen


Ein Buch über eine Zeit, die uns schon kaum noch bekannt ist. Zumindest ein Teil des Buches.
Der andere ist modern und in seiner überzogenen Realität einfach witzig. 
Da gibt es diese ach so perfekten, ökologisch immer noch ein drauf setzenden Mütter in Hamburg Ottensen, die könnten glatt im Berliner Bötzowviertel zu Hause sein. Ich habe sehr gelacht.
Aber da gibt es auch starke Charaktere, vor allem Frauen. Und dann gibt es da das wunderbare, alte Haus, das so viel erlebt hat ... 
Ein wunderbares Buch, das in mir noch eine Weile nachschwingt, ich empfehle es zu lesen.


Kommentar veröffentlichen