So viel habe ich gestrickt

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Tessa die Schnüfflerin


Tessa die Schnüfflerin ist ein Knäuel aus der Regenwald Kollektion von Opal.

Daraus habe ich ein Paar Socken gestrickt. Einfach nur rechte Maschen, wie ich das immer wieder gern mache, ohne viele Gedanken so vor mich hin stricken. In der Bahn, auf dem sonnigen Balkon. An meinen Füßen sehen sie ja nett aus, aber, wie so oft war mal wieder Ebbe in den Schubladen anderer Familienmitglieder



Es blieb wieder Garn übrig und die Reste werden von allein auch nicht weniger, also habe ich noch einen anderen Rest dazu genommen und für den jüngsten Enkel ein Paar gestickt.


Wie man sieht, auch hier noch Sonne auf dem Balkon. Wie immer auch wieder Reste von den Resten, aber eben etwas weniger.


Eigentlich dachte ich, da könne er noch etwas hineinwachsen, aber so über den Sommer hat er ordentlich an Größe zugelegt und auch die Füßchen sind ganz schön gewachsen. Daher passen die Söckchen jetzt richtig gut.


Kommentar veröffentlichen