So viel habe ich gestrickt

Freitag, 3. Februar 2017

Man trägt wieder Stirnband - oder wie man 628 € sparen kann


 

Der folgende Text ist natürlich nicht so ganz ernst gemeint:
In einer monatlichen Zeitschrift fand ich dieser Tage folgende wichtige Mitteilung : Wir können im Februar nicht leben ohne... Ein Gucci -Stirnband für preiswerte
628 € ....
Ich brach spontan in schallendes Gelächter aus, wohlgemerkt allein auf meinem Sofa.
Diese überaus wichtige, vor allem aber unterhaltsame Nachricht konnte ich einfach nicht für mich behalten und teilte dieses Bildchen mit meiner Familien- Wapsap-Gruppe und erhielt erwartete Reaktionen. Jemand meinte dann, das könne ich doch viel besser und ich sagte, klar, ist an einem Sonntagnachmittag zu schaffen. Darauf kam von einem jüngeren Familienmitglied der Kommentar, sie würde so was sogar tragen, aber nicht so...






Na da sollte doch was machbar sein, ich suchte in diversen Heftchen und im Bestand nach Wolle.




Eine Kombination aus verschiedenen Vorschlägen und die gewünschte dunkelrote Farbe machte das Rennen, auf dem Foto sieht das Knäuel lila aus, ist es aber nicht.



Sonntagnachmittag kam, im Fernsehen lief eine Wiederholung von Downton Abbey und ich schlug Maschen an. Nun ja, auch Tatort lief noch als die Blume gehäkelt wurde, aber es war noch Sonntag.
Gewünscht war ganz schlicht, aber vielleicht soll ja doch mal stylisch aufgerüstet werden, darum kann man das Blümchen an- und abstecken.




Und so kann man an einem Sonntagnachmittag 68€ sparen ..... ich lach immer noch darüber.




Kommentar veröffentlichen